Zurück zur Chronik
Nichts geht mehr an der Schwanthalerhöhe
Letzte Erweiterungsbauten auf dem alten Gelände
Das Messegelände auf der Theresienhöhe erhält seine letzte Erweiterung durch den Bauabschnitt Süd: Drei weitere Hallen und der Eingang Süd werden 1983 fertig gestellt. Von nun an geht hier nichts mehr – eine weitere Ausdehnung am alten Standort mitten in der Innenstadt ist unmöglich, zu nah die Wohnbebauung und zu begrenzt die Nutzungsmöglichkeit der Theresienwiese als Parkplatz oder Ausstellungsfläche.