Zurück zur Chronik
Ein neuer Standort für die Messe muss her
Historische Denkschrift
Der damalige Messechef Werner Marzin verfasst eine Denkschrift "Zur Situation und den Zukunftsperspektiven des Messeplatzes München“. Marzin schreibt: "…eine gesunde Weiterentwicklung des Messeplatzes München…kann letztlich nur mit einem neuen Standort für das Münchner Messegroßgelände gefunden werden." Und Marzin hat auch schon einen neuen Standort im Auge: "Bei Abwägung aller Möglichkeiten erscheint eine Teilfläche des aufzulassenden Fluhafens München-Riem als die günstigste Lösung."