Zurück zur Chronik
The heat is on!
Geothermie-Anschluss für das Messegelände
Seit Herbst 2011wird das Gelände der Neuen Messe München durch eine Geothermie- Anlage im Osten des Messegeländes beheizt. Damit ist die Messe München die erste Messegesellschaft weltweit, die zur Wärmeerzeugung überwiegend regenerative Energien verwendet und baut ihre Vorreiterrolle bei Umwelt- und Klimaschutz im Messewesen weiter aus. Bei Planung, Bau und Betrieb der Neuen Messe München spielten diese von Anfang an eine große Rolle: So betreibt die Messe auch ein Blockheizkraftwerk sowie eine der weltgrößten Photovoltaik-Aufdachanlagen.