Zurück zur Chronik
Messeplatz treibt heimische Wirtschaft an
50 Jahre Messe München
Am 1. April 2014 feiert die Messe München ihr 50-jähriges Bestehen. Die Geschichte des Unternehmens beeindruckt: Nur fünf Jahrzehnte vom Aufbau des Münchner Messeportfolios in den Gründungsjahren über die Internationalisierung des Konzerns hin zu einem der weltweit führenden Messeveranstalter.

Die im Jubiläumsjahr durchgeführte Studie des ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung dokumentiert den Erfolg des Unternehmens. Sie untersucht die wirtschaftlichen Folgewirkungen der Münchner Messen und Kongresse für Stadt, Freistaat und das übrige Deutschland. Sie belegt eindrucksvoll, dass der Messeplatz München die heimische Wirtschaft mehr denn je stärkt. Die Messen und Kongresse der Messe München sichern 24.400 Arbeitsplätze, lösen bundesweit Umsätze in Höhe von 2,63 Mrd. EUR aus und erzeugen ein Gesamtsteueraufkommen in Höhe von 490 Mio. EUR.

Kurz gesagt: Jeder Euro Umsatz bei der Messe München GmbH generiert etwa zehn Euro in der Region.